Blue Flower

E-Mail-Adresse: opalteburg@aol.com

Beitragsseiten

Betriebsspiegel


Hofgut Alteburg, Familie Pank

Wirtschaftsweise:
Biologisch-Organisch
ABCERT-Bescheinigung (PDF)

Arbeitskräfte: 
1 Landwirtschaftsmeister
1 Gärtner
2 Azubis
1 Hilfskraft

Betriebsfläche: 
Grünland: 42,60 ha
Ackerland: 53,10 ha
Landschaftspflege: 2,90 ha

Gesamtbetriebsfläche: 98,80 ha


Biogasanlage

Wir haben uns schon im Jahr 2002 dazu entschieden, aus unserer Gülle mehr zu machen. Deshalb haben wir schon früh eine Biogasanlage gebaut.Damit haben wir die Chancen der erneuerbaren Energie sehr früh erkannt und genutzt.Wir haben mit einem 55 KW-Biogas-BHKW angefangen, das hauptsächlich mit Gülle und Mist betrieben wurde.

Im Frühjahr 2008 haben wir die Biogasanlage auf 150KW erweitert.

Dabei stand immer im Vordergrund, dass die Anlage von der Größe zum Betrieb passt und die Abwärme zum Heizen unseres Wohnhauses, des neu gebauten Hühnerstalles, der Werkstatt, des Kuhstalls und ab 2009 auch zum Heizen der am Hof befindlichen Gutsgaststätte genutzt wird.
 

Biogasanlage

Ausbildung

Als staatlich anerkannter Ausbildungsbetrieb bieten wir jungen Menschen die Gelegenheit, ein Praktikum oder eine Berufsausbildung zum Landwirt oder Tierwirt zu absolvieren.

Ausbildung

 


Herdbuchzucht

Hofgut Alteburg TIP: Tiere Pank 

Unter diesem Herden-Präfix züchten wir,
weil die Arbeit mit guten Kühen mehr Spaß macht


Die Herdenleistung (ökologischer Anbau):

2009          9374 Kg Milch

2010          8674 Kg Milch

2011          8951 Kg Milch

2012          8993 Kg Milch

 

Einen großen Einfluß auf unsere Herde hatte der Bulle Jurmel, aus Wilhelmiene, von dem über 20 Töchter in unserer Herde waren.
Außerdem befindet sich eine größere Anzahl Nachkommen aus der bekannten Dauerleistungskuh Kathrin EX 93 von Brack in unserer Herde.